Angebote zu "Rote" (26 Treffer)

Kategorien

Shops

Global Affairs Rassel Fisch rot
9,90 € *
zzgl. 3,90 € Versand

Süße Rassel Motiv Fisch rot von Global Affairs Material: Leinen Füllung: PET Farbe: rot Größe: 10 x 17,5 cm Eine süße Rassel, die zeitgleich auch ein kleines Kuscheltier ist? Aber natürlich. Die Marke Global Affairs vereint diese beiden Eigenschaften gekonnt in ihrer Rassel mit Fisch Motiv in einem schönen rot. Der kleine Fisch rasselt sanft und beruhigend, wenn die Kleinsten ihn schütteln. Da er aus Leinen besteht, ist er auch der ideale Kuschelfreund. Natürlich wurde neben den spielerisch praktischen Attributen, das Design nicht vergessen. Die niedliche rote Rassel zeigt sich in einer süßen Fischform und zaubert den Kleinsten im Nu ein Lächeln ins Gesicht. Global Affairs Fair Trade ist nicht nur ein Begriff Die Gründerin von der Marke Global Affairs, Annette Klein Bog, machte ihr Hobby zum Beruf. Bereits früh reiste sie durch die Weltgeschichte. Immer auf der Suche nach neuen Ideen für Produkte, die Kindern Spaß machen und den Alltag erleichtern. So gründete die Holländerin somit im Jahre 1998 in Amsterdam Global Affairs. Die meisten Produkte werden in Indien oder China hergestellt. Aber dies ist kein Grund zur Sorge. Denn Global Affairs achtet explizit auf Fair Trade und gibt in diesen Ländern Frauen die Möglichkeit zu den besten Bedingungen zu arbeiten und selbstständig Geld zu verdienen. Hier wird niemand ausgebeutet. Die meisten Produkte von Global Affairs sind handgemacht und bestechen durch ihre süßen kindgerechten Details. Wenn es um nachhaltig produzierte Kleinigkeiten geht, ist Global Affairs die richtige Wahl.

Anbieter: Shopping24
Stand: 26.09.2020
Zum Angebot
Einfach richtig Geld verdienen mit Technischer ...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Technische Analyse ist eine Analyseform, die bereits vor mehreren hundert Jahren entstanden ist und sich immer mehr in den Analyseabteilungen von Banken und Brokern etabliert hat. Trotzdem kann noch nicht davon gesprochen werden, dass sie bereits überall angekommen ist. Besonders in den Köpfen vieler Fundamentalanalysten spielt die Technische Analyse, wenn überhaupt, nur eine untergeordnete Rolle. Die Ergebnisse, die mit der Technischen Analyse erzielt werden, zeigen aber, dass mit dem Einsatz entsprechender Tools bei richtiger Anwendung eine deutliche Performanceverbesserung zu erzielen ist. Besonders in unruhigen Zeiten, die hohe Volatilität am Markt mit sich bringen, spielt die Technische Analyse eine besondere Rolle."Einfach richtig Geld verdienen mit Technischer Analyse" ist ein Einsteigerbuch für Anleger, die an der Börse nachhaltig erfolgreich sein wollen. Neben einer Einführung mit geschichtlichem Hintergrund, werden die Grundsätze der Technischen Analyse dargestellt. Den Aufbau von Charts erklärt Christoph Geyer ebenso wie deren Handhabung. An praktischen Beispielen zieht sich der rote Faden des Buchs über die Trendanalyse hin zum Anlegerverhalten bei Unterstützungen und Widerständen. Wichtige Formationen und Indikatoren werden ebenso besprochen wie verschiedene Analyseansätze. Nicht alltägliche Analysemethoden finden ebenfalls Eingang in dieses mit praktischem Bezug geschriebene Buch. Am Ende runden Trading-Ansätze und vor allem das richtige MoneyManagement das erlernte Wissen ab. Die Erfahrungen des langjährigen Börsenprofis Christoph Geyer spielen dabei eine große Rolle und machen das Buch zu einem Nachschlagewerk, auf das der technisch orientierte Anleger nicht verzichten sollte.

Anbieter: buecher
Stand: 26.09.2020
Zum Angebot
Einfach richtig Geld verdienen mit Technischer ...
15,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Technische Analyse ist eine Analyseform, die bereits vor mehreren hundert Jahren entstanden ist und sich immer mehr in den Analyseabteilungen von Banken und Brokern etabliert hat. Trotzdem kann noch nicht davon gesprochen werden, dass sie bereits überall angekommen ist. Besonders in den Köpfen vieler Fundamentalanalysten spielt die Technische Analyse, wenn überhaupt, nur eine untergeordnete Rolle. Die Ergebnisse, die mit der Technischen Analyse erzielt werden, zeigen aber, dass mit dem Einsatz entsprechender Tools bei richtiger Anwendung eine deutliche Performanceverbesserung zu erzielen ist. Besonders in unruhigen Zeiten, die hohe Volatilität am Markt mit sich bringen, spielt die Technische Analyse eine besondere Rolle."Einfach richtig Geld verdienen mit Technischer Analyse" ist ein Einsteigerbuch für Anleger, die an der Börse nachhaltig erfolgreich sein wollen. Neben einer Einführung mit geschichtlichem Hintergrund, werden die Grundsätze der Technischen Analyse dargestellt. Den Aufbau von Charts erklärt Christoph Geyer ebenso wie deren Handhabung. An praktischen Beispielen zieht sich der rote Faden des Buchs über die Trendanalyse hin zum Anlegerverhalten bei Unterstützungen und Widerständen. Wichtige Formationen und Indikatoren werden ebenso besprochen wie verschiedene Analyseansätze. Nicht alltägliche Analysemethoden finden ebenfalls Eingang in dieses mit praktischem Bezug geschriebene Buch. Am Ende runden Trading-Ansätze und vor allem das richtige MoneyManagement das erlernte Wissen ab. Die Erfahrungen des langjährigen Börsenprofis Christoph Geyer spielen dabei eine große Rolle und machen das Buch zu einem Nachschlagewerk, auf das der technisch orientierte Anleger nicht verzichten sollte.

Anbieter: buecher
Stand: 26.09.2020
Zum Angebot
Dich hat der Esel im Galopp verloren
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ellen Schwiers: Lebenserinnerungen einer großen deutschen SchauspielerinSiebzig Jahre lang stand sie auf der Bühne, wo sie sich als Darstellerin großer Frauenrollen einen Namen machte, spielte in zahlreichen Kino- und Fernsehproduktionen mit, war als erste Frau überhaupt Intendantin von Festspielen und leitete ein Jahrzehnt lang die Burgfestpiele in Jagsthausen, bis sie schließlich ihr eigenes Tourneetheater gründete. In den frühen Fernsehjahren oft als Femme fatale und abgründig-geheimnisvolle Schönheit besetzt, bewies sie sich alsbald als Charakterdarstellerin. Dabei wollte sie auf keinen Fall Schauspielerin werden. Zu chaotisch, unbeständig und arm empfand sie ihre Kindheit in der Schauspielerfamilie Schwiers. Doch in den mageren Nachkriegsjahren bot sich der Sechzehnjährigen als erste Gelegenheit, überhaupt eigenes Geld zu verdienen, ausgerechnet die Arbeit als Souffleuse in der Schauspieltruppe ihres Vaters. Und weil sie bald alle Rollen auswendig konnte und einsprang, alseines Abends die Hauptdarstellerin ausfiel, kam es, wie es kommen musste ... "Mit fünfundachtzig Jahren habe ich meine letzte Vorstellung gegeben. Ich bin dankbar für mein aufregendes Leben", sagt sie in diesem Buch. "Dich hat der Esel im Galopp verloren" sind die persönlichen Lebenserinnerungen von Ellen Schwiers, einer herausragenden Schauspielerin und starken Frau, die auch in schwierigen Zeiten mit Mut, Fleiß und Klarsicht bewies, wie man auf der Bühne erfolgreich sein kann, ohne sich zu verbiegen. Die Trägerin des Deutschen Schauspielpreises schildert ihre Kindheit im Nationalsozialismus und die Erfahrungen als junge Frau in der Nachkriegszeit, spricht über Theater- und Dreharbeiten, Begegnungen und Freundschaften, über ihre große Liebe, die sie erst in reifen Jahren fand und auf überaus tragische Weise wieder verlor. Weitere Schicksalsschläge folgten, aber auch wieder Mutmachendes, Heiteres, spannende Aufgaben und neue Herausforderungen. Sie arbeitete unter anderem mit Friedrich Dürrenmatt, Max Frisch, Lilli Palmer, Joachim Fuchsberger, Billy Wilder, Bernardo Bertolucci, Robert de Niro und Burt Lancaster zusammen. Im deutschen Fernsehen wirkte sie in der allerersten Fernsehserie mit und in Filmen, die seinerzeit "Straßenfeger" waren und für viele Zuschauer unvergessen sind, so der "Der rote Schal" oder "Onkel Silas". Sie drehte den Klassiker "Das Erbe von Björndal" und wurde mit Krimi-Serien wie "Derrick", "Tatort" oder "Der Bulle von Tölz" einem Millionen-Publikum bekannt. Das Buch lässt tief in die Biografie der Schauspielerin blicken und zeigt ihr bewegtes privates und berufliches Leben. Mit einem Vorwort von Tochter Katerina Jacob.

Anbieter: buecher
Stand: 26.09.2020
Zum Angebot
Dich hat der Esel im Galopp verloren (eBook, ePUB)
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Siebzig Jahre lang stand sie auf der Bühne, wo sie sich als Darstellerin großer Frauenrollen einen Namen machte, spielte in zahlreichen Kino- und Fernsehproduktionen mit, war als erste Frau überhaupt Intendantin von Festspielen und leitete ein Jahrzehnt lang die Burgfestpiele in Jagsthausen, bis sie schließlich ihr eigenes Tourneetheater gründete. In den frühen Fernsehjahren oft als Femme fatale und abgründig-geheimnisvolle Schönheit besetzt, bewies sie sich alsbald als Charakterdarstellerin. Dabei wollte sie auf keinen Fall Schauspielerin werden. Zu chaotisch, unbeständig und arm empfand sie ihre Kindheit in der Schauspielerfamilie Schwiers. Doch in den mageren Nachkriegsjahren bot sich der Sechzehnjährigen als erste Gelegenheit, überhaupt eigenes Geld zu verdienen, ausgerechnet die Arbeit als Souffleuse in der Schauspieltruppe ihres Vaters. Und weil sie bald alle Rollen auswendig konnte und einsprang, als eines Abends die Hauptdarstellerin ausfiel, kam es, wie es kommen musste ... "Mit fünfundachtzig Jahren habe ich meine letzte Vorstellung gegeben. Ich bin dankbar für mein aufregendes Leben", sagt sie in diesem Buch. "Dich hat der Esel im Galopp verloren" sind die persönlichen Lebenserinnerungen von Ellen Schwiers, einer herausragenden Schauspielerin und starken Frau, die auch in schwierigen Zeiten mit Mut, Fleiß und Klarsicht bewies, wie man auf der Bühne erfolgreich sein kann, ohne sich zu verbiegen. Die Trägerin des Deutschen Schauspielpreises schildert ihre Kindheit im Nationalsozialismus und die Erfahrungen als junge Frau in der Nachkriegszeit, spricht über Theater- und Dreharbeiten, Begegnungen und Freundschaften, über ihre große Liebe, die sie erst in reifen Jahren fand und auf überaus tragische Weise wieder verlor. Weitere Schicksalsschläge folgten, aber auch wieder Mutmachendes, Heiteres, spannende Aufgaben und neue Herausforderungen. Sie arbeitete unter anderem mit Friedrich Dürrenmatt, Max Frisch, Lilli Palmer, Joachim Fuchsberger, Billy Wilder, Bernardo Bertolucci, Robert de Niro und Burt Lancaster zusammen. Im deutschen Fernsehen wirkte sie in der allerersten Fernsehserie mit und in Filmen, die seinerzeit "Straßenfeger" waren und für viele Zuschauer unvergessen sind, so der "Der rote Schal" oder "Onkel Silas". Sie drehte den Klassiker "Das Erbe von Björndal" und wurde mit Krimi-Serien wie "Derrick", "Tatort" oder "Der Bulle von Tölz" einem Millionen-Publikum bekannt. Das Buch lässt tief in die Biografie der Schauspielerin blicken und zeigt ihr bewegtes privates und berufliches Leben. Mit einem Vorwort von Tochter Katerina Jacob.

Anbieter: buecher
Stand: 26.09.2020
Zum Angebot
Dich hat der Esel im Galopp verloren
22,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Ellen Schwiers: Lebenserinnerungen einer großen deutschen SchauspielerinSiebzig Jahre lang stand sie auf der Bühne, wo sie sich als Darstellerin großer Frauenrollen einen Namen machte, spielte in zahlreichen Kino- und Fernsehproduktionen mit, war als erste Frau überhaupt Intendantin von Festspielen und leitete ein Jahrzehnt lang die Burgfestpiele in Jagsthausen, bis sie schließlich ihr eigenes Tourneetheater gründete. In den frühen Fernsehjahren oft als Femme fatale und abgründig-geheimnisvolle Schönheit besetzt, bewies sie sich alsbald als Charakterdarstellerin. Dabei wollte sie auf keinen Fall Schauspielerin werden. Zu chaotisch, unbeständig und arm empfand sie ihre Kindheit in der Schauspielerfamilie Schwiers. Doch in den mageren Nachkriegsjahren bot sich der Sechzehnjährigen als erste Gelegenheit, überhaupt eigenes Geld zu verdienen, ausgerechnet die Arbeit als Souffleuse in der Schauspieltruppe ihres Vaters. Und weil sie bald alle Rollen auswendig konnte und einsprang, alseines Abends die Hauptdarstellerin ausfiel, kam es, wie es kommen musste ... "Mit fünfundachtzig Jahren habe ich meine letzte Vorstellung gegeben. Ich bin dankbar für mein aufregendes Leben", sagt sie in diesem Buch. "Dich hat der Esel im Galopp verloren" sind die persönlichen Lebenserinnerungen von Ellen Schwiers, einer herausragenden Schauspielerin und starken Frau, die auch in schwierigen Zeiten mit Mut, Fleiß und Klarsicht bewies, wie man auf der Bühne erfolgreich sein kann, ohne sich zu verbiegen. Die Trägerin des Deutschen Schauspielpreises schildert ihre Kindheit im Nationalsozialismus und die Erfahrungen als junge Frau in der Nachkriegszeit, spricht über Theater- und Dreharbeiten, Begegnungen und Freundschaften, über ihre große Liebe, die sie erst in reifen Jahren fand und auf überaus tragische Weise wieder verlor. Weitere Schicksalsschläge folgten, aber auch wieder Mutmachendes, Heiteres, spannende Aufgaben und neue Herausforderungen. Sie arbeitete unter anderem mit Friedrich Dürrenmatt, Max Frisch, Lilli Palmer, Joachim Fuchsberger, Billy Wilder, Bernardo Bertolucci, Robert de Niro und Burt Lancaster zusammen. Im deutschen Fernsehen wirkte sie in der allerersten Fernsehserie mit und in Filmen, die seinerzeit "Straßenfeger" waren und für viele Zuschauer unvergessen sind, so der "Der rote Schal" oder "Onkel Silas". Sie drehte den Klassiker "Das Erbe von Björndal" und wurde mit Krimi-Serien wie "Derrick", "Tatort" oder "Der Bulle von Tölz" einem Millionen-Publikum bekannt. Das Buch lässt tief in die Biografie der Schauspielerin blicken und zeigt ihr bewegtes privates und berufliches Leben. Mit einem Vorwort von Tochter Katerina Jacob.

Anbieter: buecher
Stand: 26.09.2020
Zum Angebot
Dich hat der Esel im Galopp verloren (eBook, ePUB)
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Siebzig Jahre lang stand sie auf der Bühne, wo sie sich als Darstellerin großer Frauenrollen einen Namen machte, spielte in zahlreichen Kino- und Fernsehproduktionen mit, war als erste Frau überhaupt Intendantin von Festspielen und leitete ein Jahrzehnt lang die Burgfestpiele in Jagsthausen, bis sie schließlich ihr eigenes Tourneetheater gründete. In den frühen Fernsehjahren oft als Femme fatale und abgründig-geheimnisvolle Schönheit besetzt, bewies sie sich alsbald als Charakterdarstellerin. Dabei wollte sie auf keinen Fall Schauspielerin werden. Zu chaotisch, unbeständig und arm empfand sie ihre Kindheit in der Schauspielerfamilie Schwiers. Doch in den mageren Nachkriegsjahren bot sich der Sechzehnjährigen als erste Gelegenheit, überhaupt eigenes Geld zu verdienen, ausgerechnet die Arbeit als Souffleuse in der Schauspieltruppe ihres Vaters. Und weil sie bald alle Rollen auswendig konnte und einsprang, als eines Abends die Hauptdarstellerin ausfiel, kam es, wie es kommen musste ... "Mit fünfundachtzig Jahren habe ich meine letzte Vorstellung gegeben. Ich bin dankbar für mein aufregendes Leben", sagt sie in diesem Buch. "Dich hat der Esel im Galopp verloren" sind die persönlichen Lebenserinnerungen von Ellen Schwiers, einer herausragenden Schauspielerin und starken Frau, die auch in schwierigen Zeiten mit Mut, Fleiß und Klarsicht bewies, wie man auf der Bühne erfolgreich sein kann, ohne sich zu verbiegen. Die Trägerin des Deutschen Schauspielpreises schildert ihre Kindheit im Nationalsozialismus und die Erfahrungen als junge Frau in der Nachkriegszeit, spricht über Theater- und Dreharbeiten, Begegnungen und Freundschaften, über ihre große Liebe, die sie erst in reifen Jahren fand und auf überaus tragische Weise wieder verlor. Weitere Schicksalsschläge folgten, aber auch wieder Mutmachendes, Heiteres, spannende Aufgaben und neue Herausforderungen. Sie arbeitete unter anderem mit Friedrich Dürrenmatt, Max Frisch, Lilli Palmer, Joachim Fuchsberger, Billy Wilder, Bernardo Bertolucci, Robert de Niro und Burt Lancaster zusammen. Im deutschen Fernsehen wirkte sie in der allerersten Fernsehserie mit und in Filmen, die seinerzeit "Straßenfeger" waren und für viele Zuschauer unvergessen sind, so der "Der rote Schal" oder "Onkel Silas". Sie drehte den Klassiker "Das Erbe von Björndal" und wurde mit Krimi-Serien wie "Derrick", "Tatort" oder "Der Bulle von Tölz" einem Millionen-Publikum bekannt. Das Buch lässt tief in die Biografie der Schauspielerin blicken und zeigt ihr bewegtes privates und berufliches Leben. Mit einem Vorwort von Tochter Katerina Jacob.

Anbieter: buecher
Stand: 26.09.2020
Zum Angebot
Dich hat der Esel im Galopp verloren
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ellen Schwiers: Lebenserinnerungen einer großen deutschen SchauspielerinSiebzig Jahre lang stand sie auf der Bühne, wo sie sich als Darstellerin großer Frauenrollen einen Namen machte, spielte in zahlreichen Kino- und Fernsehproduktionen mit, war als erste Frau überhaupt Intendantin von Festspielen und leitete ein Jahrzehnt lang die Burgfestpiele in Jagsthausen, bis sie schließlich ihr eigenes Tourneetheater gründete. In den frühen Fernsehjahren oft als Femme fatale und abgründig-geheimnisvolle Schönheit besetzt, bewies sie sich alsbald als Charakterdarstellerin. Dabei wollte sie auf keinen Fall Schauspielerin werden. Zu chaotisch, unbeständig und arm empfand sie ihre Kindheit in der Schauspielerfamilie Schwiers. Doch in den mageren Nachkriegsjahren bot sich der Sechzehnjährigen als erste Gelegenheit, überhaupt eigenes Geld zu verdienen, ausgerechnet die Arbeit als Souffleuse in der Schauspieltruppe ihres Vaters. Und weil sie bald alle Rollen auswendig konnte und einsprang, als eines Abends die Hauptdarstellerin ausfiel, kam es, wie es kommen musste ... "Mit fünfundachtzig Jahren habe ich meine letzte Vorstellung gegeben. Ich bin dankbar für mein aufregendes Leben", sagt sie in diesem Buch. "Dich hat der Esel im Galopp verloren" sind die persönlichen Lebenserinnerungen von Ellen Schwiers, einer herausragenden Schauspielerin und starken Frau, die auch in schwierigen Zeiten mit Mut, Fleiß und Klarsicht bewies, wie man auf der Bühne erfolgreich sein kann, ohne sich zu verbiegen. Die Trägerin des Deutschen Schauspielpreises schildert ihre Kindheit im Nationalsozialismus und die Erfahrungen als junge Frau in der Nachkriegszeit, spricht über Theater- und Dreharbeiten, Begegnungen und Freundschaften, über ihre große Liebe, die sie erst in reifen Jahren fand und auf überaus tragische Weise wieder verlor. Weitere Schicksalsschläge folgten, aber auch wieder Mutmachendes, Heiteres, spannende Aufgaben und neue Herausforderungen. Sie arbeitete unter anderem mit Friedrich Dürrenmatt, Max Frisch, Lilli Palmer, Joachim Fuchsberger, Billy Wilder, Bernardo Bertolucci, Robert de Niro und Burt Lancaster zusammen. Im deutschen Fernsehen wirkte sie in der allerersten Fernsehserie mit und in Filmen, die seinerzeit "Straßenfeger" waren und für viele Zuschauer unvergessen sind, so der "Der rote Schal" oder "Onkel Silas". Sie drehte den Klassiker "Das Erbe von Björndal" und wurde mit Krimi-Serien wie "Derrick", "Tatort" oder "Der Bulle von Tölz" einem Millionen-Publikum bekannt. Das Buch lässt tief in die Biografie der Schauspielerin blicken und zeigt ihr bewegtes privates und berufliches Leben. Mit einem Vorwort von Tochter Katerina Jacob.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.09.2020
Zum Angebot
Einfach richtig Geld verdienen mit Technischer ...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Technische Analyse ist eine Analyseform, die bereits vor mehreren hundert Jahren entstanden ist und sich immer mehr in den Analyseabteilungen von Banken und Brokern etabliert hat. Trotzdem kann noch nicht davon gesprochen werden, dass sie bereits überall angekommen ist. Besonders in den Köpfen vieler Fundamentalanalysten spielt die Technische Analyse, wenn überhaupt, nur eine untergeordnete Rolle. Die Ergebnisse, die mit der Technischen Analyse erzielt werden, zeigen aber, dass mit dem Einsatz entsprechender Tools bei richtiger Anwendung eine deutliche Performanceverbesserung zu erzielen ist. Besonders in unruhigen Zeiten, die hohe Volatilität am Markt mit sich bringen, spielt die Technische Analyse eine besondere Rolle."Einfach richtig Geld verdienen mit Technischer Analyse" ist ein Einsteigerbuch für Anleger, die an der Börse nachhaltig erfolgreich sein wollen. Neben einer Einführung mit geschichtlichem Hintergrund, werden die Grundsätze der Technischen Analyse dargestellt. Den Aufbau von Charts erklärt Christoph Geyer ebenso wie deren Handhabung. An praktischen Beispielen zieht sich der rote Faden des Buchs über die Trendanalyse hin zum Anlegerverhalten bei Unterstützungen und Widerständen. Wichtige Formationen und Indikatoren werden ebenso besprochen wie verschiedene Analyseansätze. Nicht alltägliche Analysemethoden finden ebenfalls Eingang in dieses mit praktischem Bezug geschriebene Buch. Am Ende runden Trading-Ansätze und vor allem das richtige MoneyManagement das erlernte Wissen ab. Die Erfahrungen des langjährigen Börsenprofis Christoph Geyer spielen dabei eine große Rolle und machen das Buch zu einem Nachschlagewerk, auf das der technisch orientierte Anleger nicht verzichten sollte.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.09.2020
Zum Angebot