Angebote zu "Grosse" (82 Treffer)

Kategorien

Shops

House Flipper (Nintendo Switch)
36,99 € *
zzgl. 4,00 € Versand

Kaufen - Renovieren - VerkaufenHouse Flipper bietet die einzigartige Chance, ein Ein-Mann-Renovierungsunternehmen zu werden! Kaufen, renovieren und verbessern heruntergekommener Häuser ist der Kern des Youtube-Erfolgsspiels.ReparaturarbeitenEine Vielzahl an verschiedenen Werkzeugen und Bauteilen steht zur Verfügung. Der Spieler kann sie nutzen, um zu hämmern, zu bohren und Teile miteinander zu verbinden. Alles ist machbar, um zu reparieren, renovieren oder zu reinigen.Design des InterieursExperimentieren Sie mit Interieurs und Deko-Stilen, die Ihnen gefallen. Dekorieren und möblieren Sie die Räume mit hunderten einzigartiger Gegenstände, aus denen Sie frei wählen können.Spielen wie sie wollenMögen Sie Innenausstattungen? Möchten Sie den Räumen Ihren Lieblingsstil verleihen? Dann kaufen Sie eine leere Wohnung und richten Sie diese ein. Oder wird der Job eines echten Ingenieures bevorzugt? Dann konzentrieren Sie sich auf Reparaturarbeiten und jegliche Art von Installationen. Sind Sie ein Experte von "kleiner Zug, grosse Veränderung"? Kaufen Sie ein fertiges Haus und richten Sie perfekt ein, indem Sie geeignete Accessoires finden und kleinere Makel reparieren.Verwalten sie ihr BudgetDas eigentliche Ziel beim House-Flipping ist: Profit! Riskieren Sie gerne etwas? Bevorzugen Sie Investitionen? Verdienen Sie Ihr Geld und finden Sie den besten Weg zwischen Risiko und Gewinn.FortschrittDieses Geschäft ist sehr herausfordernd, weswegen Sie Ihre Fähigkeiten verbessern müssen. Bessere Werkzeuge kaufen, neue Mechanismen entwickeln und Geld verdienen, um mehr zu investieren und den eigenen Fortschritt voranzutreiben! Viel Spass!Features:Der YouTube-Mega-Hit kommt endlich in den Handel!Von Experten gefeiert - der Finalist des Digital-Dragons-Indie-Awards 2017 begeistert nicht nur das Internet, sondern auch FachjurysDer Spieler kann eine Vielzahl an verschiedenen Werkzeugen und Bauteilen nutzen, um zu hämmern, zu bohren und Teile miteinander zu verbindenPerfekt für alle Fans des Heimwerkens und selber Renovierens. Hier bleibt kein Stein auf dem anderen stehen!

Anbieter: Expert Technomarkt
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
Die Wicherts von nebenan - DVD 1
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Wicherts von nebenan", das sind Geschichten aus dem Alltag einer Drei-Generationen-Familie, ihren Alltagssorgen, liebenswerten Schrullen und Eigenarten. Doch irgendwie klappt es bei den Wicherts immer - sie sind eine Familie, in der Vertrauen und gegenseitige Liebe eine grosse Rolle spielen. Im Mittelpunkt der Familie stehen Mutter Hannelore (Maria Sebaldt), die immer Rat und Trost weiß, jedoch nicht nur ihren Mann Eberhard (Stephan Orlac), einen - als ehemaliger Schreinermeister - zupackenden und praktischen Menschen, und Tochter Uschi (Anja Schüte) mit ihrem Putzfimmel nervt. Die kapriziöse, aber patente Oma Käthe (Edith Schollwer) mischt sich gerne in alles ein und einer der beiden Söhne (Hendrik Martz und Jochen Schroeder) plant schon die vierte Wichert-Generation - für Trubel und Verwicklungen ist also gesorgt ...1. Berlin, Herzogstr. 36 & Alles Verhandlungssache (Langfolge)21.10.1986Die Wicherts sind eine ganz normale Durchschnittsfamilie, die sich mit Allerweltsgeschichten - mal besser, mal weniger gut - durch den Alltag schlägt. Vater Eberhard ist Schreinermeister; er arbeitet seit 30 Jahren in einer mittelständischen Möbelfabrik und genießt dort eineVertrauensstellung. Mutter Hannelore betreibt im Keller des eigenen Hauses einen kleinen Getränkevertrieb und ist somit auch immer bestens über Neuigkeiten in der Herzogstraße informiert. Sohn Rüdiger lernt Maschinenbau, und "Nesthäkchen" Andreas, genannt Andy, soll eigentlich Chirurg werden, liebäugelt jedoch damit, als Koch sein Geld zu verdienen. Außerdem wohnt noch Oma Käthe, die Mutter Eberhards, mit im Haus. Sie hat mit ihrer Rente zur Finanzierung des Eigenheims beigetragen, und somit haben es Hannelore und Eberhard auch geschafft, ein Jahr vor ihrer Silberhochzeit, die letzte Rate der Hypothek an die Sparkasse zurückzuzahlen. Ein großer Tag! Eberhard Wichert ist ein sehr gutmütiger Mensch. Deshalb "entwendet" er auch das Auto eines guten Freundes, damit dieser sich nicht in volltrunkenem Zustand ans Lenkrad setzt. Leider wird Eberhard dabei in einen Verkehrsunfall verwickelt: Und das ausgerechnet mit einem Wagen der Polizei! Ohne Papiere sitzt Eberhard ganz schön in der Klemme; da nützen auch die gut gemeinten Beteuerungen seines Chefs Tenstaag, der sich zur Fürsorge verpflichtet fühlt, wenig. Dass Hannelore dann auch noch mit Umbauplänen für das Dachgeschoss ankommt, verbessert Eberhards Stimmung keinesfalls, denn schließlich bedeutet dies wieder die Aufnahme eines Kredits bei der Sparkasse, was Eberhard unmöglich erscheint, da er ja noch obendrein für den Schaden am Auto seines Freundes aufkommen muss. Glücklicherweise möchte aber der Filialleiter der Sparkasse auch eine kleine Gefälligkeit von Schreinermeister Wichert, sodass Hannelore die Verhandlungen ziemlich erleichtert werden.2. Hannelores Führerschein22.10.1986Die Sorgen der Wicherts sind die Sorgen auch anderer Familien. Da gibt es vor allem Andy, den jüngsten Sohn, der noch nicht das Abitur bestanden hat und dessen Vorstellungen den Plänen seiner Eltern und besonders denen seiner Großmutter entgegenlaufen. Sie möchte, dass Andy Chirurg werden soll. Er aber zieht Koch vor und bemüht sich jetzt schon um eine Stellung bei Monsieur Pierre. Aber seine Eltern wollen, dass er erst einmal das Abitur erreicht. Auch Eberhard Wichert wird sehen müssen, wie es im Betrieb weitergeht, und zwar in der Auseinandersetzung mit seinem Golf spielenden Chef Teenstag. Dass Hannelore Wichert jetzt plötzlich in ihrem Alter den Führerschein machen will, liegt sicherlich an ihrem Streben, noch unabhängiger zu werden.

Anbieter: buecher
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
Die Wicherts von nebenan - DVD 1
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Wicherts von nebenan", das sind Geschichten aus dem Alltag einer Drei-Generationen-Familie, ihren Alltagssorgen, liebenswerten Schrullen und Eigenarten. Doch irgendwie klappt es bei den Wicherts immer - sie sind eine Familie, in der Vertrauen und gegenseitige Liebe eine grosse Rolle spielen. Im Mittelpunkt der Familie stehen Mutter Hannelore (Maria Sebaldt), die immer Rat und Trost weiß, jedoch nicht nur ihren Mann Eberhard (Stephan Orlac), einen - als ehemaliger Schreinermeister - zupackenden und praktischen Menschen, und Tochter Uschi (Anja Schüte) mit ihrem Putzfimmel nervt. Die kapriziöse, aber patente Oma Käthe (Edith Schollwer) mischt sich gerne in alles ein und einer der beiden Söhne (Hendrik Martz und Jochen Schroeder) plant schon die vierte Wichert-Generation - für Trubel und Verwicklungen ist also gesorgt ...1. Berlin, Herzogstr. 36 & Alles Verhandlungssache (Langfolge)21.10.1986Die Wicherts sind eine ganz normale Durchschnittsfamilie, die sich mit Allerweltsgeschichten - mal besser, mal weniger gut - durch den Alltag schlägt. Vater Eberhard ist Schreinermeister; er arbeitet seit 30 Jahren in einer mittelständischen Möbelfabrik und genießt dort eineVertrauensstellung. Mutter Hannelore betreibt im Keller des eigenen Hauses einen kleinen Getränkevertrieb und ist somit auch immer bestens über Neuigkeiten in der Herzogstraße informiert. Sohn Rüdiger lernt Maschinenbau, und "Nesthäkchen" Andreas, genannt Andy, soll eigentlich Chirurg werden, liebäugelt jedoch damit, als Koch sein Geld zu verdienen. Außerdem wohnt noch Oma Käthe, die Mutter Eberhards, mit im Haus. Sie hat mit ihrer Rente zur Finanzierung des Eigenheims beigetragen, und somit haben es Hannelore und Eberhard auch geschafft, ein Jahr vor ihrer Silberhochzeit, die letzte Rate der Hypothek an die Sparkasse zurückzuzahlen. Ein großer Tag! Eberhard Wichert ist ein sehr gutmütiger Mensch. Deshalb "entwendet" er auch das Auto eines guten Freundes, damit dieser sich nicht in volltrunkenem Zustand ans Lenkrad setzt. Leider wird Eberhard dabei in einen Verkehrsunfall verwickelt: Und das ausgerechnet mit einem Wagen der Polizei! Ohne Papiere sitzt Eberhard ganz schön in der Klemme; da nützen auch die gut gemeinten Beteuerungen seines Chefs Tenstaag, der sich zur Fürsorge verpflichtet fühlt, wenig. Dass Hannelore dann auch noch mit Umbauplänen für das Dachgeschoss ankommt, verbessert Eberhards Stimmung keinesfalls, denn schließlich bedeutet dies wieder die Aufnahme eines Kredits bei der Sparkasse, was Eberhard unmöglich erscheint, da er ja noch obendrein für den Schaden am Auto seines Freundes aufkommen muss. Glücklicherweise möchte aber der Filialleiter der Sparkasse auch eine kleine Gefälligkeit von Schreinermeister Wichert, sodass Hannelore die Verhandlungen ziemlich erleichtert werden.2. Hannelores Führerschein22.10.1986Die Sorgen der Wicherts sind die Sorgen auch anderer Familien. Da gibt es vor allem Andy, den jüngsten Sohn, der noch nicht das Abitur bestanden hat und dessen Vorstellungen den Plänen seiner Eltern und besonders denen seiner Großmutter entgegenlaufen. Sie möchte, dass Andy Chirurg werden soll. Er aber zieht Koch vor und bemüht sich jetzt schon um eine Stellung bei Monsieur Pierre. Aber seine Eltern wollen, dass er erst einmal das Abitur erreicht. Auch Eberhard Wichert wird sehen müssen, wie es im Betrieb weitergeht, und zwar in der Auseinandersetzung mit seinem Golf spielenden Chef Teenstag. Dass Hannelore Wichert jetzt plötzlich in ihrem Alter den Führerschein machen will, liegt sicherlich an ihrem Streben, noch unabhängiger zu werden.

Anbieter: buecher
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
Iris von Roten
35,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine Frau kommt zu früh - noch immer? ist eine Hommage anlässlich des 100. Geburtstags von Iris von Roten (1917 - 1990) und gleichzeitig ein Plädoyer für einen tatkräftigen Feminismus, der sich wieder vermehrt einmischt.Anne-Sophie Keller zeigt anhand zahlreicher Beispiele auf, wo Iris von Rotens Forderungen noch unerfüllt sind, und unterstreicht damit die grosse Aktualität, die die feministische Vordenkerin Iris von Roten auch für die jungen Frauen im 21. Jahrhundert noch immer hat.Yvonne-Denise Köchli hat ihre Biografie Eine Frau kommt zu früh von 1992 überarbeitet und mit einer Zeittafel versehen, die darlegt, wie weit die Rezeptionsgeschichte inzwischen gediehen ist.Als Iris von Roten 1958 ihr Werk Frauen im Laufgitter publizierte, wurde sie zur meistgehassten Frau der Schweiz. In ihrem umfassenden Buch schilderte die Basler Anwältin und Journalistin die damalige Stellung der Frau ungewohnt offen, pointiert und schonungslos. Sie forderte die Gleichstellung der Frau in allen Bereichen und war damit ihrer Zeit weit voraus.In den knapp 60 Jahren seit der Veröffentlichung ist viel passiert. Mit dem Eidg. Frauenstimm- und wahlrecht (1971), mit dem Gleichstellungsartikel in der Verfassung (1981) und mit dem Gleichstellungsgesetz (1996) ist die Frau dem Mann in der Schweiz formell gleichgestellt. Die Mutterschaftsversicherung (2005), das aktuelle Eherecht (1988) und die Fristenregelung (2002) ermöglichen ihr beruflich wie privat ein selbstbestimmtes Leben, unabhängig von ihrer Lebenssituation. Und mit der Pille kam in den Sechzigerjahren auch die sexuelle Selbstbestimmung, die Iris von Roten so schmerzlich vermisste.Doch bei genauer Betrachtung wird klar: Die wahre Gleichstellung ist noch nicht erreicht. In der Schweiz arbeitende Frauen verdienen für gleiche Arbeit immer noch nicht gleich viel Geld wie ihre Kollegen, patriarchale Strukturen versperren ihnen den Zugang zu Kaderpositionen, von Armut und insbesondere von Altersarmut sind sie häufiger betroffen.Nach wie vor übernehmen Frauen einen Grossteil der unbezahlten Arbeit. Der Spagat zwischen Beruf und Mutterschaft gelingt viel zu wenigen. Und auf politischer Ebene bleiben sie markant untervertreten, fast in allen Gremien sind die Zahlen derzeit rückläufig. Diskriminierung erlebt Frau am eigenen Körper: Subtiler und auch offensichtlicher Sexismus geschieht täglich, weibliche Sexualität wird tabuisiert, und sogar die hart erkämpfte Fristenregelung musste vor sieben Jahren (2010) erneut verteidigt werden.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
Die Künstliche Intelligenz des Kapitals
24,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Künstliche Intelligenz (KI) ist allgegenwärtig: Die grossen Internetkonzerne arbeiten fieberhaft an Sprachassistenten; Siri, Alexa usw. scheinen das 'next big thing' des digitalen Kapitalismus zu werden. Timo Daum widmet sich Geschichte und Gegenwart einer kontroversen Disziplin. Was ist eigentlich Intelligenz, und kann das überhaupt ein adäquater Begriff sein für Software, deren Reaktionen wir intuitiv für 'intelligent' halten? Sind Chatbots, die rassistische Sprüche absondern, etwa schon KI? Wie 'lernen' Algorithmen? Können deren Schlussfolgerungen überhaupt noch nachvollzogen werden, oder sind sie zu 'black boxes' mit eigenem Willen geworden, die niemand mehr verstehen oder kontrollieren kann? Aus den technischen Aspekten folgen politische Fragen: Wem gehören die Algorithmen und Daten, die Produktionsmittel der KI-Ökonomie? Wer kontrolliert sie? Und wer kontrolliert die Kontrolleure? Wenn grosse private Firmen mit Künstlicher Intelligenz Geld verdienen und Roboter Mehrwert schaffen, was bedeutet das für die digitalkapitalistische Gesellschaft? Und was, wenn ein autoritärer Staat wie China massiv in die Entwicklung der KI investiert? In diesem Buch geht es um technische, ökonomische, politische und soziale Aspekte einer Technologie, die dabei ist, nach Internet, Smartphone, Big-Data-Anwendungen und Streaming zum Massenmedium und nächsten kapitalistischen Markt zu werden - eine konzise linke Kritik der KI auf dem aktuellen Stand der Forschung, ohne Panikmache und mit politischen Perspektiven.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
Praxisbuch Franchising
42,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Franchising bietet allen Beteiligten grosse Vorteile: Die Franchise-Geber verbreiten ihre Marke, erobern einen grösseren Markt, als es ihnen alleine möglich wäre, und verdienen Geld. Für Franchise-Nehmer reduzieren sich Kosten und Risiken. Sie profitieren von einer bekannten Marke. Kein Wunder, dass dieses Erfolgssystem immer mehr auch als Sozial-, Kultur- und Greenfranchising an Attraktivität gewinnt. Doch was muss man beachten, wenn man eine Franchise übernimmt? Wie Franchise konkret funktioniert und welche Möglichkeiten sich bieten, zeigen die Experten Veronika Bellone und Thomas Matla in dieser überarbeiteten Neuauflage ihres Praxisbuches. Sie erläutern das Konzept, decken die Fallstricke auf und zeigen, welche Chancen sich insbesondere auch durch die Digitalisierung ergeben.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
Magier der Märkte II
52,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

'Es gibt viele Anleger, die Aktien aus Gründen der Altersvorsorge handeln, viele, für die Börse ein Hobby ist und etliche, die regelmässig gute Gewinne einfahren. Dann gibt es noch einige wenige, die von ihren Handelsaktivitäten nicht nur gut leben können, sondern die ihre Fähigkeiten in den Dienst von Investmentfonds oder grossen Banken gestellt haben, und dort Milliardensummen verwalten. Ob im Fondsbereich oder durch aggressives Trading, diese kleine Gruppe hat über Jahre hinweg die Märkte geschlagen und stellenweise unglaubliche Performances erzielt. In seinem Bestseller'Magier der Märkte II'tut Jack D. Schwager genau das, was auch jeder andere Anleger gerne täte: Er nimmt die besten Trader der Welt ins Kreuzverhör und versucht ihrem Erfolgsgeheimnis auf die Schliche zu kommen. Seine Beobachtungen und Interviews umfassen am Ende 559 Seiten, auf denen eine Fülle unterschiedlicher Aspekte des Tradings behandelt wird und sich dennoch einige Wahrheiten und Regeln stetig wiederholen. In diesem nur scheinbaren Gegensatz liegt der grosse Nutzen für den interessierten Leser. In'Magier der Märkte II'kommen Spekulanten, die sich auf Währungen oder Futures spezialisiert haben, ebenso zu Wort, wie Fondsmanager und Allround-Trader. So unterschiedlich wie ihre Persönlichkeiten sind naturgemäss auch ihre Handels-Strategien. Einige trauen nur der Charttechnik, andere legen ausschliesslich auf Fundamentaldaten Wert, manche handeln nach ihrer Intuition während wieder andere technische Systeme anwenden. Ganz egal wie unterschiedlich die Herangehensweise der einzelnen Interviewpartner auch sein mag, Jack D. Schwager stellte fest, dass sich seine Gegenüber in einigen wenigen Punkten nahezu einig waren. Diese Erkenntnis hält er im Kapitel'Zaubertricks für Trader'in Form von 42 Regeln fest. Diese Regeln stellen gewissermassen die Quintessenz dieses Buches dar. Für jeden Anleger zu empfehlen Was dieses Buch definitiv nicht bietet, ist ein Kochrezept, mit dessen Hilfe der Leser unproblematisch und sicher Geld an der Börse verdienen kann. Jack D. Schwager offeriert vielmehr das genaue Gegenteil: Die Erkenntnis, dass es die allein-seligmachende Strategie nicht gibt, Methoden, wie man auf die richtige Strategie für die eigene Person kommen kann, Regeln, die helfen, die gängigsten Fehler beim Traden zu vermeiden, und nicht zuletzt den gewaltigen Erfahrungsschatz von einigen der besten Trader aller Zeiten. Somit ist es jedem, der sein Geld an der Börse arbeiten lassen möchte, nur zu empfehlen.'

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
Endspiel
21,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

So kommen Sie durch jede Krise! Die Finanz-, Euro- und Wirtschaftskrise ist noch längst nicht ausgestanden, auch wenn die Medien, Politiker und Notenbanker Sie das glauben machen wollen. Ein fataler Trugschluss. Die offiziellen Zahlen der grossen Volkswirtschaften wie der USA, Japan und des Euroraums sind hemmungslos frisiert, die Staatsverschuldung ist weit grösser als angegeben und die Inflation liegt weit höher, als es die offizielle Statistik verbreitet. Die zunehmend angespannte Lage in China und die Unruhen in Europa sind aber nur der Auftakt für viel dramatischere Ereignisse: das Endspiel um die globalen Vermögenswerte. Die meisten werden in der unausweichlichen finanziellen Kernschmelze alles verlieren. Nur die wenigsten werden sich wirkungsvoll schützen können. Einige wenige werden sehr gut am Niedergang verdienen. Florian Homm, Spiegel-Bestsellerautor, Volkswirt und Absolvent der Harvard Business School, betreibt keine theoretische Ursachenforschung, sondern kommt sofort auf den Punkt: Wie können Sie als Privatanleger Ihr Geld vor dem nächsten Crash und vor raffgierigen Regierungen in Sicherheit bringen? Wie können Sie trotzdem gewinnbringend Geld anlegen und sogar von fallenden Kursen profitieren? Welche Anlageformen führen durch die nächste grosse Krise und welche nicht? Welche Strategien können Sie von den Superreichen übernehmen? Über viele Jahre hat Homm als Deutschlands erfolgreichster Hedgefondsmanager bewiesen, dass man gerade in einem negativen Wirtschaftsumfeld und besonders bei fallenden Kursen attraktive Gewinne realisieren kann. Sein Insiderwissen fasst er in diesem Buch, zum allerersten Mal, exklusiv für Sie als Klein- und Privatanleger zusammen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
Plötzlich ein Star! / Zauberkätzchen Bd. 3
11,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Mit dieser kleinen Katze wird Lesen ein magisches Vergnügen! Dieses bezaubernde Kinderbuch der Bestsellerautorin Sue Bentley eignet sich perfekt für Grundschülerinnen ab der 2. Klasse und zum Vorlesen für die Kleinen. Die warmherzigen Geschichten um das verzauberte kleine Kätzchen Flamme sind das ideale Geschenk für Mädchen ab 7 Jahren. Eine fantastische Geschichte um einen verzauberten kleinen Löwenprinzen und seine menschliche Freundin Jemma träumt davon, sich bei der Schauspielschule zu bewerben. Sie möchte später damit viel Geld verdienen, um nicht länger in ärmlichen Verhältnissen leben zu müssen. Doch hat sie für das Vorsingen auch den nötigen Mut? Dann taucht ein kleines cremeweisses Kätzchen in ihrem Leben auf und die Dinge nehmen eine zauberhafte Wendung … Perfekt für Mädchen ab 7 Jahren zum Selberlesen und zum Vorlesen für die Kleinen Grosse Buchstaben und serifenlose Schrift erleichtern das Lesen Viele niedliche Bilder lockern die Geschichte auf Spannende Geschichten zum Selberlesen – so verfestigt sich die Lesekompetenz Ideal für kleine Tierfreundinnen Über das Buch Mit ihren magischen Geschichten verzaubert die Bestsellerautorin Sue Bentley die Herzen der Kinder. Das kleine Kätzchen Flamme findet in jedem Abenteuer eine Freundin, die es beschützt und deren Leben es mit seiner Magie gehörig durcheinanderwirbelt. Mit Flamme erlebt man jede Menge Abenteuer! Geschichten, die zu Herzen gehen, verzaubern und Lust aufs Lesen machen!  

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot